Methoden-Workshop 2019 in Mainz

Das Thema für den kommenden Methoden-Workshop in Mainz lautet „Zwischen unmöglich und leider irrelevant: Zuverlässige und pragmatische Erfassung von Online-Nutzungsdaten“. Pascal Jürgens (Johannes Gutenberg-Universität Mainz) wird den Workshop leiten. Er wird am Donnerstag, 31. Januar 2019 im Vorfeld der Fachgruppentagung in Mainz stattfinden. Anmeldeschluss für den Workshop ist Freitag, der 30. November 2018. Genauere Informationen zum Inhalt des Workshops und zu den Anmeldemodalitäten findet ihr hier.

In unserer Facebook-Gruppe (https://www.facebook.com/groups/951300668351043/) findet ihr außerdem eine Mitfahr- und Mitwohnbörse für Mainz.

Werbeanzeigen

NaRezFo auf dem DGPuK-Nachwuchstag 2018 in Bremen

Der 4. DGPuK-Nachwuchstag in Kooperation mit SGKM und ÖGK fand 2018 in Bremen statt. Über 100 Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler folgten der Einladung nach Bremen, um in Vorträgen und Workshops von erfahrenen Kolleginnen und Kollegen mehr über relevante Schlüsselqualifikationen für eine wissenschaftliche Karriere zu erfahren und sich untereinander auszutauschen.

Wo kann ich meine Forschung präsentieren? Wie lässt sich ein Auslandsaufenthalt während der Promotion oder als Post-Doc verwirklichen? Was muss ich bei der Einreichung in peer-reviewed Journals beachten? Diese und andere spannende Fragen wurden behandelt.

In ihrer Eigenschaft als Nachwuchssprecherinnen stellten Anna und Nora im Rahmen einer Posterpräsentation die Arbeit der NaRezFo vor. Viele Interessierte erkundigten sich über unsere Nachwuchsgruppe und angeregte Gespräche ergaben sich aus der Präsentation. Wir konnten einige neue Mitglieder gewinnen 🙂

Danke an das Bremer Team für eine wirklich gelungene Tagung und Organisation!

Jahrestagung der FG Rezeptions- und Wirkungsforschung erfolgreich bestritten

Vom 25. bis 27. Januar fand in Hohenheim die Jahrestagung der Fachgruppe statt. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an Frank Mangold, Jens Vogelgesang, Patrick Weber, Wolfgang Schweiger und alle weiteren Helfer/innen für die Ausrichtung der super organisierten Tagung! Dank gilt natürlich auch allen Vortragenden, den Chairs der Panels und dem Publikum. Es hat wie immer sehr viel Spaß gemacht.

Bedanken möchten wir uns auch noch einmal bei Malte Elson, der unseren NaRezFo-Methodenworkshop geleitet hat und – entgegen des Titels „Langweiliges mit P“ – sehr viel spannenden Input zu den Themen p-Hacking, Publikationsbias, Präregistrierung & Co. gegeben hat.

NaRezFo-Methodenworkshop in Hohenheim: Anmeldefrist endet bald!

Bis zum übernächsten Donnerstag, den 30. November 2017, könnt ihr euch noch für unseren NaRezFo-Methodenworkshop anmelden! Das Thema lautet „Langweiliges mit „P“ – Präregistrierung, Power, p-Hacking, Publikationsbias und Peer Review“. Dr. Malte Elson (Ruhr-Universität Bochum; http://malte-elson.com) wird den Workshop leiten, der am Donnerstag, den 25. Januar 2018, im unmittelbaren Vorfeld der Fachgruppentagung in Hohenheim stattfindet. Genauere Informationen findet ihr hier.